Mondstein – Der wunderschöne leuchtende Edelstein

Der Mondstein ist einer der außergewöhnlichsten Steine, besonders aufgrund des außergewöhnlichen Aussehens. Dieser Edelstein ist besonders am schimmern und erinnert vom Design her, dem eines Mondlichts, umgangssprachlich nennt man das schimmern auch als Adularisieren. Der blau weiße Glanz des Steines bewegt sich sogar je nach Blickwinkel und sieht einfach nur schön aus. Oftmals benutzt man diesen Stein als Deko, Heilstein aber auch immer öfters als Schmuck, dieser ist dort in sehr vielen verschiedenen Ausführungen verfügbar, zum Beispiel als Anhänger oder Ring.

Angebot Elli Ohrringe Damen Ohrstecker Eleganz mit Mondstein aus und Labradorit Edelstein aus 375 Gelbgold

Mondstein Checkliste

  • Wird oftmals auch als Heilstein verwendet, verschiedene positive Eigenschaften werden hier nachgesagt, auf die wir später noch eingehen werden.
  • Die Verwendung als Schmuckstein wird in diesem Bereich auch immer größer. Besonders Ohrringe oder Ketten sind hierbei sehr gefragt und sehen wegen der Schimmerung fabelhaft aus.
  • Der größte Fundort des Mondsteines ist auf Sri Lanka, da dort die Steine einen milchig weißen und transparenten Charakter haben. Es gibt aber auch Varianten in Indien, diese sehen komplett anders aus und strahlen in einer orangenenfarbe.
  • Mit einer Mohshärte von 6 bis 6,5 gehört dieser Mineral zur Klasse der Silikate und Germanate und überzeugt mit einem einzigartigen Aussehen.
  • Obwohl die bekannteste Farbe des Steines Farblos oder weißlich ist, kommt dieser auch in braun, grün, oder sogar in Gelben Farben vor.

Mondstein Wirkung

Die Mondstein Wirkung soll sehr unterschiedlich sein, besonders bemerkenswert ist hierbei, dass aufgrund der positiven Eigenschaften, der Stein sogar als sogenannter Heilstein Schmuck getragen wird. Dieser soll Stress reduzieren und eine positive Aura auf die Welt ausstrahlen. Besonders die durchdringende Farbe des Edelsteines wirkt sehr beruhigend auf den Träger und die umstehende Menschen. Auch wird dieser im Sternzeichen Bereich der Esoterik dem Tierkreiszeichen Krebs zugeordnet.

Schon seit etlichen Jahren und in vielen Kulturen gelten die Steine als Symbol der Feminität. Besonders durch den Schimmer, der dieser Stein abgibt, wird dieser auch sehr oft als Traumstein genannt, der dich in magische Welten abtauchen lassen soll. Auch als sogenannter Schlafstein wird dieser eingesetzt und soll den Schlafrythmus verbessern und vor Albträumen schützen. Der Mondstein wird aber auch als Stein der Frauen eingesetzt und soll die Fruchtbarkeit verbessern und besonders Menstruationsbeschwerden lindern und wird auch während der Wechseljahre eingesetzt.

Desweiteren ist der Mondstein im Sternzeichen Bereich und wird dort neben dem Krebs auch als Fische oder Zwillinge Sternzeichen gedeutet. Auch die Stimmung soll beim Tragen verbessert werden, es eignet sich auch super in Kombination mit Zirkonia.

Die Mondstein Wirkung ist wie Anfangs erwähnt sehr vielsichtig, wer die Heilstein Wirkung ständig mit sich tragen möchte, sollte unbedingt zu einer Kette greifen.

LEBENSBLUME Armband Frauen aus echtem MONDSTEIN, Gold plattiert
Himmlischer Ring mit Sonne Mond und Sterne/Mondstein Ring Gold/Opal Astrologie schmuck/Himmelskörper ring/Geschenk für sie

Mondstein Bedeutung

Die Mondstein Bedeutung ist je nach Quelle sehr unterschiedlich. Neben der Verwendung als Mondstein Sternzeichen, wird dieser oftmals auch als Heilstein eingesetzt aber auch als Schmuck. Oftmals wird dieser Stein auch als Abweichung des Orthoklas erklärt, der bläulich weißlich Schimmert. Der schimmer des Steines kommt mit dem Cabochonschliff vor, der den Stein wunderschön leuchten lässt. Teilweise sehen diese dann aus wie Katzenaugen.

Oftmals wird dieser Edelstein auch sehr mystisch dargestellt, besonders das Schimmern gibt den Stein einen sehr mysteriösen Glanz und sieht einfach nur wunderschön aus. Auch die Eigenschaften des Steines geben ein sehr positives Bild ab.

Dieser Edelstein gehört zur Gruppe der Feldspaten und ist dem Amazonit auch sehr ähnlich von der Struktur her. Das schimmern des Steines wird unter Fachkreisen auch als Adularisieren genannt. Auch von der Farbe her gibt es große Unterschiede. Die meisten Steine sind weiß oder durchsichtig und werden dementsprechend in Schmuck und Anhängern verwendet, es gibt aber auch Modelle die Braun, Rot oder sogar bläulich schimmern, dieser sieht sogar dem Mondlicht sehr ähnlich.

Die Stärke des Schimmers hängt im Übrigen von den Spindeln die im inneren des Steines sind, größere Spindel leuchten weißlich, kleinere bläulich. Besonders die schimmernde, weiße Variante des Steines ist besonders populär und lässt sich super im Alltag tragen.

Mondstein Anhänger

Mondstein kaufen – Worauf soll man achten?

Beim Mondstein kaufen gibt es so einiges zu beachten. Als erstes sollte man beachten, welche Farbe des Steines man sich kaufen möchte. Die bekannteste Farbvariante findet man durchschimmernd oder in einer weißen Farbe wieder. Diese Art von Steinen findet man vorwiegend auf Sri Lanka, je nach Herkunftsland ändern sich aber die Steine sehr.

Mondstein aus Indien ist zum Beispiel in einer orangenen Farbe verfügbar und wird sogar auch als Heilstein angewendet. Im Schmuck Bereich kommen in den meisten Fälle bläuliche, durchsichtige oder auch weiße Steine vor, die besonders als Kettenanhänger und Ringe getragen werden. Auch immer mehr Marken wie Liebeskind bieten solche Accessoires an, die einfach nur wunderschön aussehen und sich beliebig mit verschiedenen Outfits kombinieren lassen.

Sehr wichtig beim Kaufen ist auch der Schliff. Mondsteine kommen besonders im Cabochonschliff vor, aber es gibt auch einige Modelle die in einem Facettenschliff verfügbar sind. Der richtige Schliff ist sehr wichtig, damit der Stein richtig leuchtet und somit für den Träger gut aussieht.

Dieser Stein ist außerdem noch in Brasilien, Österreich, Madagaskar und in einen US Staaten auffindbar. Mit einer Mohshärte von 6-6,5 gehört dieser zur Mineralklasse der Germanate und Silikate und ist für jeden gut geeignet, es gibt sogar Regenbogen Varianten.

Echter Mondstein – Was macht dieser aus?

Ein echter Mondstein kommen in der Regel sehr selten vor, und werden besonders als Schmuckstein eingesetzt. Dies echten Mondsteine werden auch als Frauenstein, Hecatolith, oder Wasseropal bekannt und sind auf dem Markt sehr selten verfügbar und haben auch eine andere Farbgebung als die herkömmlichen Steine.

Desweiteren sind diese Modelle in den meisten Fällen ungeschliffen verfügbar und eignen sich somit eher als Deko. Falls die Edelsteine doch geschliffen sind, leuchten diese sehr stark, dies sollte aber im besten Fall von einem Juwelier veranlasst werden.

Auch ist der echter Mondstein in verschiedenen Farben verfügbar, in den meisten Modellen in einem bräunlichen, teilweise orange Anmutenden Design. Auch Kristalle in einer weißen Farbe sind hierbei oftmals verfügbar, diese sind aber nicht durchschauend, und kommen oftmals in Ketten vor, zum Beispiel für das Handgelenk.

echter mondstein

Sehr auffallend hierbei sind auch die Herkunftsorte, diese Variante des Steines kommt in den meisten Fällen in Indien vor und ist dementsprechend in einer orangenen-braunen Farbe verfügbar.

Wichtig ist hierbei auch zu wissen, dass es hierbei auch oft billige Imitationen gibt, du solltest den Stein also nur bei bekannten Herstellern kaufen. Die hier vorgestellten Modelle überzeugen alle mit einer super Qualität und einem einzigartigen Design.

Vielseitig einsetzbar

Wer nach einem Edelstein sucht, der vielseitig einsetzbar ist, der ist beim Mondstein genau richtig. Eingesetzt als Schmuckstein, ist dieser auch nicht sehr teuer im Vergleich zu anderen Edelsteinen wie Tansanit und überzeugt auch mit einem super Aussehen. Auch immer mehr als Heilstein findet man diesen in Einsatz. Das praktische ist, aufgrund der Härte eignet sich dieser nicht nur für Massagen, sondern wird auch als Deko verwendet.

Vor dem Kaufen sollte man unbedingt auf den Schliff achten, der beim Stein angewendet wird. Ein sogenannter Cabochonschliff oder ein Feinschliff lassen diesen Stein in einer leuchtenden, schimmernden Farbe erhellen, dies sieht besonders schön aus und soll dem Träger auch eine positive Aura geben.

Auch als Sternzeichen Schmuck eignet sich der Mondstein sehr gut und ist oftmals auch als Wasserstein oder als Traumstein bekannt. Besonders bemerkenswert bei diesem Stein ist, dass je nach Herkunftsort die Farbe des Steines unterschiedlich ist. Die Steine, die unsichtbar sind oder schimmern sind aber die gefragtesten, da diesem vom Design her dem eines Mondschein ähneln.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 um 21:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mehr zum Thema

Neueste Beiträge

Aus der Kategorie

Aurandus
Aurandus

Als Begeisterte Schmuck und Uhrenliebhaber zeigen wir dir die schönsten Artikel aus verschiedenen Kategorien. Jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich machen uns die Aufgabe leichter, dir die besten Artikel rauszusuchen.