Naturschmuck – Die 5 besten Empfehlungen

Naturschmuck war vor vielen Jahren bereits ausgesprochen beliebt. Schmuckstücke aus Steinen, Muscheln, Perlen oder Holz, alles Materialien, die aus der Natur entsprungen sind. Natürliche Schmuckstücke verkörpern die Sehnsucht nach Freiheit. Sie sehen nicht nur wunderschön aus, sondern sind zudem auch vielfältig. Die warmen Naturtöne lassen sich richtig gut in Szene setzen. Halsketten, Armbänder, Ringe, Anhänger oder Ohrringe, du kannst deinen Vorlieben freien Lauf lassen.

Angebot
Natürliche äthiopische Opal Feuer Opal Edelstein Halskette 3-5MM Perlen Halskette 925 Sterling Silber Glatte Rondelle Feuer Opal Edelstein Halskette Opal Halskette für Frauen 45 CM*
  • Äthiopische Opal Plain Rondelle Halskette, Perlenkette mit Sterling Silber Verschluss Für Ihre Jemand Besonderes; SPEZIFIKATION: Steinform, Plain Rondelle, Herkunft, Äthiopien,...
  • Ein ideales Geschenk für: Weihnachten, Ostern, Valentinstag, Abschlussfeier, Schwester, Freundschaftstag, Muttertag oder jeden anderen besonderen Anlass, den Sie unvergesslich...
  • Pflegerichtlinien, um Ihren Schmuck intakt und glänzend zu halten: Schmuck ist für eine lange Lebensdauer ausgelegt, aber alle wertvollen Schmuckstücke laufen auf natürliche...
  • Vermeiden Sie das Tragen von Schmuck, wenn Sie körperliche Aufgaben wie Hauswirtschaft, Gartenarbeit oder Sport erledigen. Setzen Sie Schmuck niemals Haushaltsreinigern aus,...
  • Kostenloses Mystery-Geschenk bei jedem Kauf "und ich verwende immer eine gute Plastikfolie für die Verpackung, um jeden Artikel zu sichern und zu schützen und Bruch zu...
TreasureBay – Atemberaubendes Perlenschmuck-Set, mit Halskette und Armband, natürliche schwarze Süßwasserperlen (7–8 mm), präsentiert in einer schönen Schmuck-Geschenkbox*
  • Hochwertiges klassisches Perlenschmuck-Set bestehend aus Halskette, Armband und Ohrringen.
  • Aus natürlichen Süßwasserperle in Schwarz, 7–8 mm.
  • Länge der Halskette: 46 cm inklusive 5 cm Verlängerung; Armbandlänge: 19 cm; Ohrringe: 8 mm. Gewicht: 30 g.
  • In einer hübschen Schmuck-Geschenkbox.
  • Ideal für alle Anlässe, Partys, Hochzeit, Abschlussball, tägliches und abendliches Tragen. Ideal für Weihnachten, Geburtstag, Jahrestag und vieles mehr.

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 um 22:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Checkliste für Naturschmuck

  • Schmuckstücke, die mit Patina versehen sind, sind besonders beliebt.
  • Zu Schmuckstücken aus der Natur zählen auch Anhänger mit Früchten.
  • Federschmuck in Verbindung mit Goldschmuck wirkt edel.
  • Natürliche Schmuckstücke sind ausgesprochen vielfältig.
  • Filigraner Schmuck in edlem Design.

Naturschmuck Bestseller

Wer Naturschmuck einmal für sich entdeckt hat, der wird sich einem ganz besonderen Zaubern hingeben. Solche Schmuckstücke sind ausgesprochen vielseitig erhältlich. Silberketten mit einer Erbsenschote sehen unheimlich ansprechend und zugleich verführerisch aus. Lange Ohrringe mit einer Hortensie versehen oder ein Eukalyptus Collier haben sehr viel Aussagekraft.

Ein Armband mit Blättern von Klee, welcher auch als Glückssymbol gilt, ist ebenfalls wunderschön anzusehen. Wie wäre es mit einem Goldring, der mit einem Gänseblümchen versehen ist? Ketten mit einem Anhänger sind besonders beliebt und ausgesprochen vielseitig erhältlich. Es gibt kaum ein Schmuckstück, was es vielseitiger zu tragen gibt. Sehr schön ist zudem auch der beliebte Basilikum Anhänger, die Apfelblüte oder die blühende Myrte.

Es gibt jedoch noch wesentlich mehr Naturschmuck für den du dich entscheiden kannst. Hier sind Schmuckstücke aus Stein oder Holz gemeint. Zu den natürlichen Schmuckstücken zählen zudem auch Stücke, die mit Edelsteinen versehen sind, sofern diese nicht behandelt wurden. Sehr gefragt ist zudem auch Blattschmuck. Diese Schmuckstücke kannst du in Kupfer, Silber, Gold oder mit Edelsteinen verziert kaufen. Es gibt zudem antike Schmuckstücke, die sich hervorragend mit anderen Schmuckstücken kombinieren lassen, wie beispielsweise Muschelschmuck. Dieser hat auch etwas von der Natur und es gibt ihn in unterschiedlichen Farben und Formen zu kaufen. Du kannst ein jedes Outfit mit solchen Schmuckstücken richtig gut in Szene setzen.

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 um 22:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Naturschmuck selber machen

Bist du kreativ? Liebst du Schmuck und würdest du diesen gerne selber machen? Naturschmuck lässt sich sehr gut selbst herstellen. Du kannst sogar ein blutiger Anfänger in diesem Bereich sein, doch du wirst schnell merken, dass es gar nicht so schwer ist, solche Schmuckstücke zu fertigen. Du benötigst nicht einmal viel, außer eine Idee.

Du kannst dir ein paar Ideen aus dem Internet holen oder von einem anderen Schmuckstück, welches du besitzt. Möchtest du Perlen in deinen Schmuck einarbeiten, dann benötigst du in jedem Fall erst einmal Schmuckdraht, den du in jedem Bastelgeschäft kaufen kannst. Du kannst natürlich auch Lederfäden oder Nylonfäden kaufen und diese verwenden, sollte es sich bei deinem Schmuck um ein Armband oder um eine Halskette handeln. Des Weiteren benötigst du einen Verschluss, am besten eignet sich ein Karabiner-Verschluss.

Eine Flachzange ist ebenfalls ein Detail, welches du benötigst. Des Weiteren sind eine Rundzange und ein Seitenschneider hilfreich. Bastelkleber kann ebenfalls ausgesprochen hilfreich sein und du solltest auf Endkappen achten, denn diese verpassen deinem Schmuck den richtigen Look. Selbstverständlich musst du dich natürlich noch für das richtige Design entscheiden. Hierbei kann es sich um Perlen in unterschiedlichen Farben handeln, aber auch um Muscheln, Holzstücke oder andere Dinge aus der Natur. Du kannst diese Materialien zudem auch sehr gut miteinander kombinieren. Schmuckstücke mit natürlichen Materialien steht auch für Nickelfreier Schmuck.

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 um 22:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dies solltest du beim Naturschmuck Kaufen beachten

Naturschmuck kommt jedoch nicht nur in den Farbtönen beige, braun, schwarz oder weiß daher, nein, auch alle anderen Farben sind problemlos möglich. In einem solchen Fall wurde der gewählte Schmuck eingefärbt. Naturschmuck hat einen ganz besonderen Charme.

Er drückt ein besonderes Statement aus und lässt sich mit allen Outfits hervorragend kombinieren. Es spielt keine Rolle, ob du eher der Typ für warme Farben bist oder doch eher der auffällige Typ bist. Perlenschmuck ist ebenfalls ausgesprochen zauberhaft und kann mit anderen Schmuckarten sehr gut kombiniert werden. Du solltest darauf achten, wenn du den perfekten Schmuck für dich gefunden hast, dass keinesfalls Nickel als Beimischung enthalten ist. Nickel kann zu Hautreizungen beitragen.

Naturschmuck Wald

Schmuckstücke, die die Natur widerspiegeln, sehen unheimlich interessant aus, jedoch sind sie nicht als Geldanlage geeignet. Bei natürlichen Materialien, die beispielsweise mit Gold kombiniert wurden, sieht das schon wieder anders aus. Du solltest beim Kauf zudem unbedingt auf die Qualität und Verarbeitung achten. Gute Schmuckstücke sind robust und daher lange haltbar. Eventuell musst du ein bisschen mehr für solche Schmuckstücke zahlen, doch es lohnt sich, wenn man dies auf längere Dauer betrachtet. Du solltest zudem immer auf den Händler achten, der dir diesen Schmuck verkauft.

Das solltest du noch über Naturschmuck wissen

Wie auch jeden anderen Schmuck, solltest du auch Naturschmuck richtig pflegen. Kosmetik, Feuchtigkeit und Wasser schaden deinem Schmuck. Du solltest unbedingt, wenn du dein Schmuckstück getragen hast, dieses abwischen, damit keine Rückstände von irgendwelchen Körperflüssigkeiten, wie Schweiß an deinem Schmuck zurückbleiben. Du kannst deinen Schmuck auch ab und an reinigen, aber hierbei solltest du unbedingt auf die Verwendung von Wasser verzichten. Es gibt spezielle Reinigungsmittel, die du für deinen Schmuck benutzen kannst, aber immer nur in Maßen.

Zudem solltest du deinen Schmuck nicht dem direkten Sonnenlicht aussetzen. Die Aufbewahrung auf der Fensterbank ist bei Naturschmuck nicht unbedingt empfehlenswert. Das Sonnenlicht könnte deinen Schmuck angreifen. Er verblasst und könnte zudem rissig werden. Die beste Aufbewahrungsmöglichkeit ist immer noch ein Schmuckkästchen, eine Schmuckschatulle oder ein Schmucksäckchen. Im besten Fall bewahrst du deine Schmuckstücke, wie Halsketten, Ringe, Ohrringe, Anhänger oder Armbänder getrennt voneinander auf.

Du solltest zudem immer daran denken, dass du deinen Schmuck beim Sport ausziehst und in der Nacht. Setze ihn keiner enormen Herausforderung aus, denn dann wird er mit der Zeit unansehnlich werden. Er könnte sich verfärben, brüchig werden oder auf eine andere Art und Weise schaden nehmen. Pflegst du deinen Schmuck regelmäßig, so wirst du lange Freude an diesem haben. Du kannst ihn mit zahlreichen anderen Schmuckstücken kombinieren und er eignet sich zudem hervorragend als Geschenk. Selbst eine Gravur ist problemlos möglich. Schmuck aus natürlichen Materialien lassen sich vielseitig verwenden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Mehr zum Thema

Neueste Beiträge

Aus der Kategorie

Aurandus
Aurandus

Als Begeisterte Schmuck und Uhrenliebhaber zeigen wir dir die schönsten Artikel aus verschiedenen Kategorien. Jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich machen uns die Aufgabe leichter, dir die besten Artikel rauszusuchen.